Suche

Besucherzähler


Übersetzen

Bedeutung der Monate und Tage bei den Germanen Drucken E-Mail


Die Namen der Wochentage und Monate

wurden dir spätestens im 2. Schuljahr beigebracht


"Januar, Februar, März, April - die Jahresuhr steht niemals still..."


ist ein Lied, das fast jeder singen kann. Vielleicht hast du auch schon mal gehört, dass diese Namen 
alle einen lateinischen Hintergrund haben.

Bei deinen Vorfahren, den Germanen, waren diese Namen natürlich unbekannt, sofern sie nicht
Kontakt zu den Römern hatten. Und dann kannten sie nur die lateinischen Wörter.

Die Wochentage hatten die Römer nach den wichtigsten Himmelskörpern benannt.
Die Germanen machten es ähnlich und benannten ihre Wochentage nach ihren Göttern.

 

Die Wochentage …..

 

Der Römer

Der Germanen ab dem 4.Jhd.

Der Engländer

Und heute bei uns

Tag der Sonne

Tag der Sunna (der Sonne)

Sunday

Sonntag

Tag des Mondes

Tag des Mani (des Mondes) 

Monday

Montag

Tag des Mars

Tag des Tyr (Saxnoth)

Tuesday

Dienstag

Tag des Merkur

Tag des Wodan

Wednesday

Mittwoch

Tag des Jupiter

Tag des Donar

Thursday

Donnerstag

Tag der Venus

Tag der Freya

Friday

Freitag

Tag des Saturn

Sunnunaband oder Saterdag

Saturday

 

Sonnabend oder Samstag

 

 

Na, wer hat sich durchgesetzt - die Römer oder die Germanen?

 

Bis zum Jahre 1976 – also noch gar nicht so lange her

– galt der Sonntag als der erste Tag der Woche.

 

Und die Monate...

Karl der Große führte um 800 folgende Monatsnamen ein:

 

Vorher bei den Römern

Monatsnamen

Abgeleitetet von

Und heute bei uns:

Januarius

Wintarmanoth

Wintermonat

Januar

Februarius

Hornung

Der zu kurz Gekommene

Februar

Mars Martius

Lenzinmanoth

Frühlingsmonat

März

Aprilis

Ostarmanoth

Ostern

April

Maius

Winnemanoth

Wonne- und Weidemonat

Mai

Juno

Brachmanoth

Alles liegt brach

Juni

Quinctilis/Julius

Hewimanoth

Heumonat

Juli

Sextilis/Augustus

Aranmanoth

Erntemonat

August

September

Witumanoth

Holzmonat

September

October

Windumemanoth

Weinmonat

Oktober

November

Herbistmanoth

Herbstmonat

November

Decembar

Heilagmanoth

Heiligmonat

Dezember

 

Und wer hat sich bei den Monatsnamen durchgesetzt?



Der Jahresanfang war übrigens zu dieser Zeit der 25.Dezember.

Das war der Geburtstag Jesus Christus.

 

 

 
© 2008 Kinder vom Sachsenhof | © Template by goP.I.P.
Webdesign auf Usedom and Joomla