Suche

Besucherzähler


Übersetzen

Warum heißt du ....? Drucken E-Mail

Weißt du, woher dein Name kommt? Und was er bedeutet?


Deine Eltern werden ihn bei deiner Geburt für dich

ausgesucht haben. Sie haben dabei eine sehr

persönliche Entscheidung getroffen. Weißt du, warum sie

sich für deinen Namen entschieden haben? Denn noch

nie konnten Eltern sich zwischen so vielen Namen

entscheiden wie heute - außer vielleicht in der

altgermanischen Zeit. Aber was bedeutet dein Name

denn jetzt?

 

23.taufszene-30.jpg

   

Zum Nachschauen  klicke links auf:

Vornamenlexikon und mehr



Sicher hast du dich im Laufe deiner Lebensjahre schon an deinen Namen gewöhnt. Sei stolz auf ihn!


Vor 1000 Jahren wählten deine Vorfahren für ihre Kinder Namen, die eine ganz besondere Bedeutung trugen und oftmals vererbte sich dieser Name von Generation zu Generation.

In der heutigen Zeit soll ein Vorname vor allem gut klingen, modern und sogar ungewöhnlich sein. Er soll etwas Besonderes darstellen.

Welchen Ursprung unsere Namen haben, ist vielen gar nicht mal bewusst!
In unserem Lexikon haben wir die Vornamen unterteilt in Namen mit:

a) germanischem Ursprung

Germanisch-altdeutsche Namen sind seit dem Ende des letzten Weltkrieges ziemlich aus der Mode gekommen. Oder kennst du ein Kind, das Wilfried oder Hiltrud heißt?

Germanische Namen bestanden meistens aus zwei Gliedern: "Wil-fried" - "Wille zum Frieden". Es gab aber auch eingliedrige wie: "Otto", "Ernst", "Karl" und "Frank".


b) christlichem Ursprung
c) hebräischen Ursprung
d) lateinischem Ursprung
e) griechischem Ursprung
f) Abwandlung von ....





Entschuldige, wenn dein Name nicht auftaucht in diesem Lexikon!
  • Vielleicht kann es sein, dass du einen Namen aus einem anderen Herkunftsland besitzt!
  • Versuche doch einmal herauszufinden, was für eine Bedeutung dein Name hat!
  • Wenn du magst, kannst du dazu gerne einen Eintrag in das Gästebuch machen!




 
© 2008 Kinder vom Sachsenhof | © Template by goP.I.P.
Webdesign auf Usedom and Joomla